Afrikafeste





Afrikafest Ingolstadt 2018
3. Juni 2018, Rathausplatz Ingolstadt

Nachdem wir letztes Jahr eine Pause einlegten, freuten wir uns dieses mal wieder mit einem Stand am Afrikafest in Ingolstadt vertreten zu sein. Auch wenn die Veranstaltung diesmal am Rathausplatz stattgefunden hat, gab es sehr viele Besucher und auf und vor der Bühne wurde zu afrikanischen Rythmen getanzt und bis spät Abends gefeiert. Die Vielfalt an Informationsständen von Organisationen war wieder sehr groß und auch unser Pavillon war gut besucht.

Besondere Aufmerksamkeit schenkten wir unserem neuen Projekt Heshima Ya Wazee sowie dem Kartenvorverkauf für unser Benefizkonzert im Oktober, dessen Einnahmen dem Projekt zugute kommen. Desweiteren berichteten wir von "Essen macht klug!" mit neuen Bildern unseres letzten Projektbesuches an einer Fotowand.

Wir verkauften auch einige schicke Stofftaschen, die wir während unserem Projektbesuch von einer Schneiderin anfertigen haben lassen. Sie ist ebenfalls ein Mitglied unserer Partnerorganisation und hat sich ihre Nähmaschine durch Mikrokredite von New Paradigm finanziert. Mittlerweile lebt sie vom Schneidereigeschäft und hat auch für uns schon das eine oder andere Kleidungsstück genäht.

Afrika vor der eigenen Haustür erleben zu können, das macht das Afrikafest jedes Jahr für viele Ingolstädter und auswärtige Gäste einen Besuch wert. Zumindest einen Einblick in das Dorf unserer Partnerorganisation New Paradigm in Kenia konnten wir beisteuern: Mit unserem "AFROSKOP" - und da trifft unser Vereinsname den Nagel auf den Kopf - konnten sich Besucher das Dorf ganz genau anschauen und ein eigenes Bild vom Leben der Witwen und Kinder in Gita machen. Mithilfe einer VR-Brille und mehreren 360° Bildern, die wir im März während unseres Projektbesuches aufgenommen haben, wurde der Kurztrip ins 6000 Kilometer entfernte Kenia zum Katzensprung. Für viele Besucher ein absoluter Hin- bzw. Durchgucker!



Afrikafest Ingolstadt 2016
11. Juni 2016, Innenstadt Ingolstadt

Ein schönes Afrikafest war's wie jedes Jahr! Trotz Regen - oder wegen des Regens? - verirrten sich zahlreiche interessierte Menschen in unseren Pavillon. Alt wie Jung betätigten sich begeistert an der Buttonpresse oder rieten bei unserem Afrika Parcours eifrig mit, wieviele Länder der Kontinent Afrika hat. Auch in finanzieller Hinsicht war das Fest für uns und unseren Partnerverein New Paradigm ein voller Erfolg. 306,14 Euro konnten wir insgesamt an Spenden für das Projekt "Essen macht klug!" einnehmen.



Afrikafest Ingolstadt 2015
20. Juni 2015, Innenstadt Ingolstadt

Bei unserem überarbeiteten Afrika-Parcours konnten sich Besucher wieder mit Themen wie Rassismus oder afrikanischen Kulturen und Sprachen auseinandersetzen. Als besondere Aktion boten wir eine Solarbetriebene Handy-Ladestation für unsere Besucher an.